Jetzt! Geöffnete Türen suchen.
Neue Gemeinden gründen.

„Ich weiß, wie du lebst und was du tust: Du hast nur wenig Kraft, aber du hast dich nach meinem Wort gerichtet und dich unerschrocken zu meinem Namen bekannt. Darum habe ich eine Tür vor dir geöffnet, die niemand zuschließen kann.“

Offenbarung 3,8

Was für ein Leitvers für unsere Gründungsbemühungen!

Da ist zunächst Gottes Zusage, dass Jesus die Tür zum Heil geöffnet hat. Das ist unsere Grundlage: „Bewegt von Gottes Liebe …!“

Weiter kann die geöffnete Tür aber auch als missionarische Möglichkeit verstanden werden, die uns unser HERR schenkt. Dabei betont der zitierte Vers, dass es nicht  entscheidend ist, dass die Gemeinde besonders groß und stark ist, sondern dass ihr HERR alle Möglichkeiten hat. Die Gemeinde in Philadelphia hat angesichts ihrer Schwäche nicht resigniert, und Gott wirkt durch seinen Heiligen Geist, schenkt eine geöffnete Tür und handelt durch die Gemeinde. Das wollen wir uns zum Vorbild nehmen.

Deswegen soll folgender Leitsatz in den nächsten Jahren unser Handeln im Bund Freier evangelischer Gemeinden bestimmen:

Bewegt von Gottes Liebe suchen und nutzen wir als Bund die von IHM geöffneten Türen, geben das Evangelium freimütig weiter und bauen neue Gemeinden mit und für die Menschen, die IHN heute noch nicht kennen. Dabei gehen wir innovative und kreative Wege. Bei all dem vertrauen wir nicht auf unsere eigene Kraft, sondern leben und arbeiten mit der Hilfe des Heiligen Geistes für zehn Gemeindegründungen im Jahr – damit mehr Menschen mehr Gelegenheiten bekommen, Jesus kennenzulernen.