Ich überlege Gemeinde zu gründen und kann mich finanzieren. Was kann das Referat Gemeindegründung der Inland-Mission für mich tun?

Der Bund Freier evangelischer Gemeinden bietet über seine Inland-Mission eine gute Struktur und den rechtlichen Rahmen für Gemeindegründungen (inkl. Gemeinnützigkeit, Verträge für Musiknutzung, GEMA), bereichernde Vernetzung, Coaching, Training und Schulung von Gründern und Gründungsteams, außerdem Beratung mit praktischen Tipps und Hilfestellungen für das Vorgehen vor Ort. Ein Ansprechpartner des Referates Gemeindegründung besucht gerne vor Ort den Gründer oder das Startteam, um zu Beraten und Möglichkeiten der Unterstützung und Zusammenarbeit auszuloten. Wenn Du noch keine oder erst wenig Erfahrung mit Gemeindegründung hast, wären weitere Schritte sind die Teilnahme an einem Assessment für Gemeindegründer, an einem Grundlagentraining und/oder am Traineeprogrammsinnvoll. Dies klären wir am besten im gemeinsamen Gespräch.

Ich kann mir vorstellen, als Verantwortlicher Gemeinde zu gründen. Was ist zu tun?

Gemeindegründer/in sein ist eine Spezialaufgabe wie Firmengründer/in oder Flugpilot/in. Man braucht spezielle Gaben und eine gute Ausbildung. Durch Gespräche und Seminare möchten wir begabte Gemeindegründer finden – Pastoren und Ehrenamtliche – und sie für die Aufgabe zurüsten. Nach einer theologischen Grundbildung kann bei uns die Phase 1 des City Mentoring Programms absolviert werden. Anschließend gibt es die Möglichkeit in einem Assessment die eigenen Begabungen konkret zu reflektieren. Zusätzlich bieten wir ein 2 jähriges Traineeprogramm an, das aus mehreren Modulen besteht.

Welche Voraussetzungen sollten erfüllt sein, um ein Projekt solide zu starten?

Genialer Weise beginnt man eine neue Gemeindegründung mit einem Mitarbeiterteam. Wenn jemand alleine beginnt, ist die Herausforderung erst einmal ein Team aufzubauen, wenn dagegen gleich mehrere gemeinsam beginnen, dann besteht die Herausforderung in der Zusammensetzung des Teams. Ein Team sollte mindestens aus sechs bis acht hingegebenen und teamfähigen Christen bestehen, die bereit sind als Team zusammenzuarbeiten und einen von sich (oder den man sich von außen holt) als Leiter zu akzeptieren. Neben verschieden anderen Punkten ist in jedem Fall noch die Begleitung durch einen Coach wichtig, um eine Gemeinde solide zu gründen.

Welche Literatur kann ich zur Vorbereitung einer Gemeindegründung lesen?

Für Gemeindegründer, d.h. die Leiterinnen/Leiter einer Gründungsarbeit gibt es auf dem christlichen Buchmarkt eine ganze Reihe hilfreicher Titel. Einen guten Überblick und Start in die konkrete Umsetzung gibt dir „Bewegt – Neue Gemeinde gründen“, das wir in Eigenregie rausgebracht haben und Du hier zum Selbstkostenpreis bestellen kannst. Ansonten werden wir von Zeit zu Zeit interessante, hilfreiche und inspirierende Bücher vorstellen.